FAS Selbsthilfegruppe Porta Westfalica

FASD-Fachtag 22.02.2025

Am 22.02.2025 veranstalten wir den ersten FASD-Fachtag

im Kreis Minden-Lübbecke!


Der Fachtag steht unter dem Motto

" FASD - Auswirkungen und Alltag".

Uhrzeit

Referent*in

Thema

10:00 Uhr

Birte Schilling &

Anne-Meike Südmeyer

Begrüßung

10:15 Uhr

Christiane Dröge

FASD und Trauma: Auswirkungen und Alltag

11:15 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Lisa, Tim und David

3 Erwachsene mit FASD - Alltag mit FASD

12:30 Uhr

Mittagspause

Pausenangebot

Stressbewältigung & Mentale Gesundheit

13:30 Uhr

Einführung Vortrags-/Workshopphase 1 & 2

ab 13:45 Uhr Vortrags-/Workshopphase 1

Vortrag 1

Vortrag 2

Vortrag 3

Armin Pampel

FASD und Genetik

Christiane Dröge

Kleinstheim und FASD


Cornelius Thelen

Trauma & Sekundärtraumatisierung von Betreuungspersonen von Menschen mit FASD

14:45 Uhr

Kaffeepause

ab 15:00 Uhr Vortrags-/Workshopphase 2

Vortrag 1

Vortrag 2

Vortrag 3

Anne-Meike Südmeyer & Birte Schilling

Pädagogik anders denken

Jessica Ratz

FASD und Pflegeberatung

Nadine Zimmermann

Selbstfürsorge & Resilienz

16:15 Uhr

Vanessa Voß

Vorstellung eines Beratungsangebotes

16:30 Uhr

Verabschiedung und Ende

Mit freundlicher Unterstützung von Start MInden UP,

findet der Fachtag im Simeonscarre 2, 32423 Minden statt.

Der Fachtag ist ab Anfang November 2024 buchbar.

Unsere Referentinnen und Referenten stellen sich vor:

Christiane Dröge

 

Mediatorin

Systemische Beraterin

Fachkraft nach § 8a SGB VIII

BAKD & IB zertifizierte Fachkraft für FASD

DeGPT zertifizierte Traumapädagogin /

Traumazentrierte Fachberaterin

Angehende Supervisorin

 


Ich bin über 35 Jahre in der Jugendhilfe tätig, 20 Jahre davon als selbständige Trägerin und Leiterin einer Wohngruppe mit 6 Plätzen. Mit dem Thema “FASD” kam ich wissentlich jedoch erst vor gut 15 Jahren in Berührung. Von diesem Zeitpunkt an habe ich mich auf den Weg gemacht, ein FASD-Konzept für unsere Wohngruppe zu entwickeln, aber auch andere Einrichtungen für dieses Thema zu sensibilisieren. Als Fachkraft für FASD und zertifizierte Traumapädagogin und traumazentrierte Fachberaterin verbinde ich beide Schwerpunkte, da stets davon auszugehen ist, dass FASD und Trauma Hand-in-Hand gehen.

 

Themen:

FASD und Trauma: Auswirkungen und Alltag   

 

Kleinstheim und FASD


Armin Pampel


Ärztlicher Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ)

der Mühlenkreiskliniken

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Neuropädiatrie

EEG-Zertifikat DGKN

 

Thema:

FASD und Genetik

Anne-Meike Südmeyer & Birte Schilling

 

ModeratorInnen

Fachkraft für FASD / Resilienz-Trainerin

Lehrerin / Beraterin

Leiterinnen der

FASD-Selbsthilfegruppe Porta Westfalica

                                                              

 

Wir bieten nebenberuflich unter FAScettenreich Denken verschiedene Vorträge über FASD an. Uns ist es wichtig, über diese Behinderung aufzuklären, um zu einem angemessenen und würdevollen Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit FASD beizutragen. Aus eigener Erfahrung als Pflegemütter von Kindern mit FASD wissen wir, wie herausfordernd und pädagogisch anders sich der Alltag mit einem derart FAScettenreichen Kind gestaltet.

 

Thema:

Pädagogik anders denken

www.fascettenreich-denken.de

Lisa

 

29 Jahre alt

Hauptschulabschluss

Fachpraktikerin für Bürokommunikation (Bürohilfe) auf dem ersten Arbeitsmarkt

 

Die Diagnose FASD habe ich erst mit 16 Jahren erhalten.

Ich wohne in einer Wohnung bei meinen Pflegeeltern und bin sehr froh, dass ich sie habe, denn ich brauche in meinem Alltag Unterstützung und das Gefühl von Sicherheit. Ich bin in einer Selbsthilfegruppe FASD in Bielefeld aktiv.

 

Thema:

Alltag mit FASD

Tim


44 Jahre alt

Realschulabschluss

FAS-Diagnose mit 32 Jahren

 


Ich spiele im Improvisationstheater

und habe gemeinsam mit meiner Adoptivmutter das Buch „Tim-Ein Leben mit dem fetalen Alkoholsyndrom“ geschrieben. Ich bestehe darauf, mit meinen Stärken gesehen zu werden und freue mich darauf, davon zu erzählen. Ich lege großen Wert darauf, dass ich so akzeptiert werde, wie ich bin. Ich lebe mit hochfrequenter Unterstützung in einer eigenen Wohnung.

 

Thema:

Alltag mit FASD

David

 

18 Jahre alt

ohne Schulabschluss

zur Zeit auf der Suche nach einem Praktikum

 


Ich habe meine Diagnose FASD mit 7 Jahren erhalten. Als Jugendlicher habe ich 1 ½ Jahre lang in der Jugendhilfe gewohnt, da habe ich viele schlechte Erfahrungen gesammelt.  Ich bin meinen Pflegeeltern sehr dankbar dafür, dass sie mich so lange ausgehalten haben. Zusammen mit meiner Pflegemutter habe ich das Buch “Schulkinder mit FASD“ geschrieben. Aktuell wohne ich in einer eigenen Wohnung und habe einen Betreuer.

 

Thema:

Alltag mit FASD

Swetlana Unruh

 

Dozentin

zertif. Kursleiterin im Stress- und Ressourcenmanagement

zertif. Mentaltrainerin

 

Mit meinem fundierten Hintergrund unterstütze ich Einzelpersonen und Unternehmen dabei, effektive Strategien zur Stressbewältigung und optimalen Ressourcennutzung zu entwickeln. Mein Fokus liegt darauf, nachhaltige Lösungen zu bieten, die nicht nur kurzfristige Erleichterung verschaffen, sondern langfristige mentale Gesundheit und Leistungsfähigkeit fördern. In meinem Podcast "Seelenflüstern" stelle ich mein Herzensprojekt vor.


Thema:

Stressbewältigung & Mentale Gesundheit

Cornelius Thelen

 

Kindheitspädagoge B. A.

Traumapädagoge in Ausbildung (ZPTN)

Pflegevater

 

Ich bin Mitarbeitender im Heilpädagogischen Intensivbereich (HPI)

des Wittekindshofs in einer Wohngruppe der

Eingliederungshilfe im Rahmen des SGB 9.

 

Thema:

Trauma & Sekundärtraumatisierung von Betreuungspersonen von Menschen mit FASD

Jessica Ratz

 

Altenpflegerin

Fachweiterbildung zur

Palliativ-Care Koordinatorin & ICW Wundexpertin

Studium Bachelor of Science Pflege

Case- und Caremanagement im Sozial- und Gesundheitswesen

 

Demnächst werde ich meine eigene Pflegeberatungsstelle für den Kreis Minden-Lübbecke eröffnen. Auf FASD bin ich durch meinen Stiefsohn aufmerksam geworden. Nach vielen Arztterminen und Untersuchungen gab es nie eine Begründung für seine Defizite und sein Verhalten. Erst nach der FASD-Diagnostik bei Prof. Spohr in Berlin wussten wir, welche Besonderheit unser (Stief-)Sohn mit sich trägt.

 

Thema:

FASD und Pflegeberatung

Nadine Zimmermann

 

zertifizierte Personal Coachin

Psychologische Beraterin

Fachkraft für Stressmanagement                                                               www.familien-anker.de

 

Meine Schwerpunkte liegen im Einzel- und Paarcoaching, der systemischen Familienberatung sowie der Resilienzförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Als Mutter von zwei Adoptivkindern weiß ich aus eigener Erfahrung, wie belastend der Familienalltag mit FASD sein kann. Aus diesem Grund möchte ich Familien in schwierigen Lebenslagen eine Unterstützung auf Augenhöhe anbieten und ihnen Mut machen, damit sie Problemsituationen ressourcenstärkend meistern können. 

 

Thema:

Selbstfürsorge & Resilienz

Vanessa Voß

 

FASD Beratungsstelle “aufgeklärt“

der Johanniter in Hannover

 

Thema:

Vorstellung eines kostenlosen, bundesweiten Beratungsangebotes.